Startseite | Impressum
Sie sind hier: Startseite

VfL Nachrichten:

Tim Steiner holt sich ersten Internationalen Titel

Im Rahmen der letzten Kadermaßnahme in Ravensburg für 2014 fuhr der Landeskader Baden-Württemberg am Samstag, den 15.11. nach Dornbirn in Österreich um an der ASKÖ Bundesmeisterschaft, sozusagen, den Österreich Open teilzunehmen. Nach anstrengenden Trainingseinheiten am Freitag, fuhr man Samstag früh nach Dornbirn, um dort das Gelernte im realen Wettkampf umzusetzen. Da in Österreich nicht wie in Deutschland nach Gewichtsklassen geht, war die Konkurrenz aus Österreich und der Schweiz von der Körperstatur her, recht breit gefächert. Tim ließ sich aufgrund des harten Trainings und seinen Platzierungen auf Landes und Bundesebene in diesem Jahr von niemand
beeindrucken. Ganz ohne Niederlage, nur mit einem einzigen Unentschieden, spazierte er, sozusagen, bis ins Finale, und besiegte dort seinen
Konkurrenten aus dem Finale der Landesmeisterschaft klar. Auch im anschließenden Mannschaftswettbewerb sorgte er mit 2 Siegen für den Titelgewinn für das Team Baden-Württemberg.

Wir gratulieren Tim recht herzlich zu seinem Erfolg.

Die Kindergruppen dominierten die Jahresfeier

Am Sonntag, den 09.11.14 fand die diesjährige Jahresfeier des VfL Mainhardt statt. Die Nachwuchssportler des VfL hatten wieder interessante Darbietungen eingeübt, um das Publikum zu unterhalten. Unser Moderator Gerhard Seibold führte mit sportlichem Unterhaltungswitz durch das Programm.
Die Jüngsten zeigten einen „Ausschnitt aus ihrer Übungsstunde“, die Jazzminis tanzten einen „Tüchertanz“ die Fußballjugend zeigte ihr Können beim Passen, Kopfball und Schusstechnik..
Die Karateabteilung präsentierte das neue Computerspiel Karate Kids mit Reality-show.
Die Turnerinnen mit Trainer Uwe brachten das Publikum mit einer Barrenakrobatik zum Staunen und die jüngeren Turner schlumpften als „Schlümpfe“ durch Fliegenpilze und zeigten Purzelbäume, Rad, Strecksprünge, und vieles mehr.
Die Jazztanzgruppen „Tanzmäuse“, „Maxis“ und „Jazz III“ zeigten den Zuschauern mit viel Elan ihre aktuellen Tänze. Die Wettbewerbsgruppe Insieme präsentierte Teile ihres aktuellen Wettkampftanzes und hofft zusammen mit Dance4Rest nächsten Sonntag beim Landesfinale in Schrozberg auf viele Fans.
Der VfL Mainhardt und der Förderverein bedanken sich bei allen Mitwirkenden, Helfern und Kuchenspendern für einen gelungenen Jahresfeiernachmittag sowie bei den Zuschauern für den tosenden Applaus.

Jahresbeginn im Turnen

Dieses Schuljahr begann das Training der kleinen Turner mit einer etwas anderen Turnstunde. Am 19.09.2014 waren alle Turnkinder mit ihren Eltern zu einem gemeinsamen Training eingeladen. Von fast allen Kinder nahmen die Eltern teil.
Nach einem kurzem Spiel zum kennenlernen und gemeinsamen Aufwärme startete wir mit einem Gerätezirkel.
Gemeinsam durchliefen die Eltern und ihre Kinder die Stationen am Boden, Schwebebalken, Reck und Sprung.
Die Kinder zeigten stolz ihren Eltern was sie am jeweiligen Gerät bereits können. Die Eltern unterstützten ihre Kinder durch Hilfestellung z.B. beim Handstand am Boden und Aufschwung am Reck. Trotz anfänglicher Zweifel der Erwachsenen, ob sie die eine oder andere Übung wohl hinbekommen, gelang es ihnen gut und alle waren mit Begeisterung dabei.

Am Ende der Stunde verabschiedeten wir noch unsere Übungsleiterin Marina Kölle. Sie unterstützte uns mehrere Jahre tatkräftig. Die Kinder überreichten ihr mit einem Danke schön zur Erinnerung an die schöne gemeinsame Zeit ein Gruppenbild.

Männergymnastik

Die Sommerpause ist vorbei und die Gymnastikstunde am Donnerstagabend hat wieder begonnen.
Während der Hallenschließung in der Ferienzeit hielten sich die Männer trotzdem fit. Jeden Donnerstag startete am Mainhardter Rathaus eine Wanderung durch unser Gemeindegebiet. Auch alte Wanderer freuten sich mal wieder eine neue Wegvariante zu erleben. Natürlich durfte auch die Geselligkeit nicht zu kurz kommen. Eine gemeinsame Vespereinkehr war immer der krönende Abschluß.
Jetzt ist wieder jeden Donnerstag um 19.00 Uhr die Gymnastikstunde mit unserer Übungsleiterin Ursel angesagt. Sie versteht es meisterhaft unsere steifen Knochen wieder zu lockern.
Selbstverständlich würden wir uns auch über neue Teilnehmer sehr freuen.
Deshalb: Auf Männer traut Euch – kommt am Donnerstag um 19.00 Uhr zur Männergymnastik des VfL Mainhardt.
Weitere Infos gibt es bei Hans Kotzel, Tel. 07903/1081

6. Schüler Leichtathletik-Mehrkampftag inTüngental

Zum ersten Mal starteten unsere Leichtathleten beim Dreikampf Wettbewerb auf dem Sportgeländedes SV Tüngental. Bei herrlichem Spätsommerwetter und toller Stimmung zeigten unsere Kids mit weiteren 45 Teilnehmern der WGL tolle, zum Teil erstklassige Ergebnisse. Hierfür wurden die Kinder mit der Siegerehrung belohnt, dieals besonderes Highlight, durch den Deutschen B-Jugendmeister im Hochsprung, Simon Lange von der WGL/Post SG Hall, erfolgte.

Trotz langer Trainingspause in den Sommerferien und stark vertretenen WGL Sportlern konnten unsere Mainhardter Athleten an ihren guten Leistungen anknüpfen.

Maren Geschwill gelang in der Klasse W11 sowie unter allen 60 Kindern mit 4,12 m die Tagesbestleistung im Weitsprung und erreichte mit 1232 Gesamtpunkten mit Abstand den 1. Platz.

Für zwei weitere Goldmedaillen sorgten FinjaEnsinger (W8) und David Schwarz (M10). Beide hatten einen super Wettkampf und konnten somit die dennoch starken Gegner der WGL hinter sich lassen.

Ebenfalls unter den TOP3-Platzierungen in ihren Altersklassen waren Jann Lang (M8), Leon Hess (M9) und Sandro Müller (M10). Alle Drei durften sich über die wohl verdiente Bronzemedaille freuen.

Auch alle anderen Teilnehmer erbrachten tolle Leistungen und erreichten folgende Platzierungen:

3-Kampf-Kinder M8

3. Jann Lang (M7- 2. Platz), 9. Iven Zenger, 10. Johannes Enderle

3-Kampf-Kinder M9

3. Leon Hess, 6. Jannik Moser

3-Kampf-Kinder M10

1. David Schwarz, 3. Sandro Müller

3-Kampf-Kinder W8

1. FinjaEnsinger, 12. Theresia Hirschberger, 14. LivEnsinger (W6- 3. Platz)

3-Kampf-Kinder W9

4. Julia Kurz, 7. Laura Bürk

3-Kampf-Kinder W10

5. Nina Schuster

3-Kampf-Kinder W11

1. Maren Geschwill

Da dieser Wettkampf ein offizieller U8 und U 10 Wettkampf war, wurden unsere Kinder der Altersklasse M7 und W6 in der höheren M8 und W8 Klasse gewertet und hatten es somit gegen die älteren Kinder etwas schwer sich durchzusetzen. Obwohl Jann Lang bereits schon in der M8 die Bronzemaidalle erhielt, erreichte er in seiner regulären Altersklasse sogar den 2. Platz und LivEnsinger brachte in der Altersklasse W6 eine Bronzemaidalle mit nach Hause.

Vereinsmeisterschaften 2014

Am 11.10.2014 fanden die Tischtennis-Vereinsmeisterschaften der Abteilung Tischtennis des VfL Mainhardt statt. Dieses Jahr war die Teilnehmerzahl wegen vielen krankheitsbedingten Ausfällen leider nicht so hoch. In der Vorrunde wurden die Spiele Jeder gegen Jeden ausgetragen. Dawid Krawczyk konnte sich ungeschlagen als erster ins Halbfinale qualifizieren. Bernd Titze und Pascal Simm folgten auf Platz 2 und 3. Günter Blind konnte sich knapp vor Manuel Greulich durchsetzen und wurde Vierter nach der Vorrunde. Im Halbfinale gelang Dawid ein deutlicher 3:0 Sieg gegen Günter, womit er sich für das Finale qualifizierte. In einem spannenden und engen Spiel zwischen Bernd und Pascal konnte sich schlussendlich Bernd mit 3:1 ins Finale kämpfen. Auch um Platz 3 zwischen Günter und Pascal wurde um jeden Ballwechsel hart gekämpft. Am Ende konnte Pascal auch dank seiner starken Vorhand mit 3:1 gewinnen. Noch knapper ging es im Finale zu Werke. Zwischen Dawid und Bernd entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit vielen sehenswerten Ballwechseln in dem Bernd am Ende mit 2:3 Sätzen das Nachsehen hatte.

Wir gratulieren Dawid Krawczyk zur Titelverteidigung.

Auch bei unserer guten Jugend wurde der beste Spieler ermittelt. Im gleichen System wie bei den Herren wurde Jeder gegen Jeden gespielt.
Im Spiel um Platz 3 siegte klar Mattis Eber gegen Moritz Strauß und sicherte sich somit einen kleinen Pokal. Wie erwartet standen sich die zwei besten Jugendspieler des VfL im Finale gegenüber. Johannes Correll und Niklas Sandwald lieferten sich einen heißen Tanz in dem am Schluss der etwas konstanter spielende Niklas die Oberhand behielt.

Wir gratulieren Niklas Sanwald zum ersten Titel.

Am Ende stärkten sich alle Spieler mit Kartoffelsalat und Schnitzel von der Metzgerei Assenheimer und ließen den Abend gemütlich ausklingen.

Ferienprogramm: Basteln rund um den Sport

11 Mädels und Jungs trafen sich am Montag den 11.08. um verschiedene Sportgeräte zu basteln. Es wurden Jonglierbälle, Indiakas, Schweifbälle, Bumerangs und Dosenstelzen gebastelt und gestaltet. Anschließend durfte jeder seine selbstgemachten Geräte ausprobieren
und mit nach Hause nehmen.

Ferienprogramm mit der emw

Die emw unterwegs mit dem Naturparkführer und der Unterstützung des VfL Mainhardt.
Unter dem Motto „Die Natur und die Energie“ machten sich die Kinder mit dem Naturpark-
Führer auf den Weg um den Mainhardter Wald zu erkunden. Unterwegs mussten verschiedene Aufgaben erledigt oder Rätsel gelöst werden. Zum Abschluss wurde in der Hankertsmühle noch gegrillt.

Ferienprogramm des Kinderturnens

Im August war es wieder soweit, dass über 20 Kinder 2 Stunden in der Halle auf Weltreise gehen durften. Gemeinsam wurden bei Staffelläufen die Koffer gepackt und dann ging es nach einigen Spielliedern an die Geräte. An vielen verschiedenen Stationen wurde beispielsweise der Grand Canyon erklimmt, der chinesische Nationalzirkus nachgemacht oder auch durch die österreichischen Berge geklettert. Als die Weltkarte bemalt war reisten alle Kinder gemeinsam wieder glücklich nach Mainhardt.