Startseite | Impressum | Suche

Sie sind hier: Startseite » Abteilungen » Fußball » Jugendfußball » D-Jugend

Jugendfußball Juniorteam D-Jugend


Piktogramm Fussball


Training

Trainer: Dirk Rückewoldt, Albrecht Kotzel
Trainingszeit: Donnerstag 17:30-19:00 Uhr in der Steinbühlhalle


Souveräner Gruppensieg bei WfV Hallenrunde (02.12.2017)

Souveräner Gruppensieg bei WfV Hallenrunde (02.12.2017) Nach der Feldrunde, in der man als junger Jahrgang in einer Staffel mit 7 Einsermannschaften und nur einer anderen 2. Mannschaft doch teilweise erhebliche Niederlagen einstecken bzw. verkraften musste, traten wir beim jährlichen Sparkassen Juniorcup des WfV an. Dort trafen wir dann in einer sehr starken Gruppe auf die jüngeren Mannschaften der Spfr. Hall, des TSV Gaildorf, dem SC Steinbach sowie der SGM Rieden/​Rosengarten und dem SSV Hall. Es war also vorher klar dass es sehr enge Spiele werden würden.

Nachdem man am ersten Spieltag in eigener Halle 4 Siege einfahren konnte und nur einmal unglücklich 0-1 verlor, stand man mit 4 Punkten Vorsprung auf Platz 1 vor den Spfr. aus Hall. Noch besser und deswegen nochmals als herausragend zu erwähnen lief der 2. Spieltag in Satteldorf. Die Jungs spielten einen tollen Ball und entschieden mit der nötigen Portion Glück und Cleverness alle Spiele für sich. Nach 10 Spielen hatten wir 27 von 30 Punkten geholt und bei nur 2 Gegentoren auch ein überragendes Torverhältnis. Die Spfr. waren weiterhin Zweitplatzierter, allerdings mit unfassbaren 13 Punkten Rückstand.

Das brachte uns in die komfortable Situation zum letzten Spieltag ein paar Spielern eine Pause zu gönnen, und bis dato nicht eingesetzten Jungs die Möglichkeit zu geben Spielpraxis zu sammeln. Das erste Spiel am letzten Turniertag in Gaildorf ging mit 0-0 zu Ende. Nachdem man die nachfolgenden beiden Spiele verlor war der Vorsprung auf 5 Pünktchen geschrumpft. Das direkte Duell gegen die Spfr. würde also schon eine Vorentscheidung bringen. Das Trainerteam forderte die Jungs vor dem Spiel nun das erste Mal etwas energischer auf, alles reinzuschmeißen was im Tank steckt. Das zeigte Wirkung und es wurde ein packendes Spiel zweier Teams die unbedingt gewinnen wollten. Die an diesem Tag sehr spielstarken Spfr. machten sofort Druck- wir ließen sie kommen und lauerten auf Konter. Als wir nach der Hälfte der Spielzeit nach einem fein gespielten Tempogegenstoß das 1-0 erzielten war der Gruppensieg greifbar nah. Die Spannung stieg minütlich, da der Gegner weiter unser Tor anrannte. Als die Sirene ertönte war der Jubel natürlich groß, und sogar die neutralen Zuschauer der anderen Teams applaudierten ob des mitreißenden Spiels. Zum Schluss drehten die Jungs in den letzten 3 Minuten ein 0-2 noch in ein 2-2 gegen den SSV. Mit 8 Punkten Vorsprung waren wir also Gewinner der Gruppe nach 15 packenden Spielen. Ein riesen Kompliment von den Trainern an die Jungs - da könnt ihr stolz drauf sein.

Ein Dankeschön auch an alle Eltern die uns so toll angefeuert haben und selbst den weiten Weg nach Satteldorf auf sich nahmen..

Es spielten:
Lauri Müller, Lenny Schift, Fabian Möller, Luca Neumeister, Maurice Lang, Niklas Frey, Jannick Pfeil, Michel Itzinger, Timon Haas, Tim Fallmereyer, Elia Baumann, Enrique Spangel.

Trainer: Dirk Rückewoldt, Albrecht Kotzel

© VfL Mainhardt / Letzte Aktualisierung am 17.12.2017