Startseite | Impressum | Suche

Sie sind hier: Startseite » Hauptverein

Hauptverein VfL Mainhardt


Vorstandschaft

1. Vorstand

Gerhardt Seibold
Gerhard Seibold
Im Bühl 10
74535 Mainhardt-Hütten
gerhard.seibold@vfl-mainhardt.de
2. Vorstand

Rebecca Steiner
Rebecca Steiner
Bergstraße 12
74535 Mainhardt
rebecca.steiner@vfl-mainhardt.de
3. Vorstand

Max Truckenmüller
Max Truckenmüller
Im Unterweiler 24
74535 Ammertsweiler
max.truckenmueller@vfl-mainhardt.de


Verwaltung

Mitgliederverw.





Tanja Messer-Rauch
Germanenweg 5
74535 Mainhardt
mitglieder@vfl-mainhardt.de
Hauptkassierer

Tanja Häfele
Tanja Häfele
Bergstraße 20
74535 Mainhardt
tanja.haefele@vfl-mainhardt.de
Webmaster


Wolfgang Häfele
Bergstraße 20
74535 Mainhardt
webmaster@vfl-mainhardt.de

VfL mobil - Der neue Vereinsbus des VfL Mainhardt (30.04.2017)

Es hat etwas gedauert, aber nun ist er da. Der neue Vereinsbus des VfL Mainhardt. Nach mehreren Besprechungen hat sich die Vorstandschaft für einen VW Transporter entschieden. Geliefert wurde er vom Autohaus Koch in Schwäbisch Hall. Das Fahrzeug ist ausgestattet mit einem Automatik Schaltgetriebe sowie einem langen Radstand. Dieser hat den Vorteil, dass hier neben den Sitzplätzen auch noch genügend Stauraum zur Verfügung steht. Der Vereinsbus kann nun von allen Abteilungen genutzt werden.

Ein besonderer Dank geht an Hans Kotzel, auf dessen Firmengelände der Bus abgestellt ist, an Petra Wohlschläger die sich um die Nutzungstermine kümmert, an Matthias Brauch und Vorstand Gerhard Seibold – zuständig für Grafik und Beschriftung, sowie an die Gemeindeverwaltung Mainhardt, welche die Kosten für die Beschriftung übernommen hat.

Neuer VfL Vereinsbus (30.04.2017)

Haller Tagblatt "Mein Verein" - Unerwarteter Geldsegen für den VfL (27.04.2017)

Haller Tagblatt / Mein Verein (27.04.2017)

Zwischen Sommer 2015 und Herbst 2016 hat das Haller Tagblatt auf Sonderseiten das Leben in den Vereinen von 12 Kreisgemeinden vorgestellt. 53 Vereine wurden porträtiert, so auch der VfL Mainhardt. Es fanden Gespräche sowohl im Redaktionsgebäude in Schwäbisch Hall sowie im Vereinsheim in Mainhardt statt. Das ganze stand unter dem Motto &mein Verein&. Zum Ende dieser Aktion fand eine Auslosung unter den teilnehmenden Vereinen statt. Der VfL belegte bei dieser Ziehung den 2. Platz.

Vorstand Gerhard Seibold konnte am Donnerstag, dem 27. April im Redaktionsgebäude in Schwäbisch Hall einen Scheck in Höhe von 500 Euro entgegennehmen. Wir bedanken uns beim Haller Tagblatt recht herzlich.

Mitgliederversammlung des VfL Mainhardt (31.03.2017)

Am 31.03.2017 hatte der VfL Mainhardt zu seiner diesjährigen Mitgliederversammlung eingeladen. Die 57 Mitglieder, welcher der Einladung gefolgt waren, konnten sich einen Einblick in die Arbeit der einzelnen Abteilungen sowie der Vorstandschaft verschaffen. Für das kulinarische Wohl war in diesem Jahr die Abteilung Fußball verantwortlich, bei der wir uns an dieser Stelle nochmal herzlich für Maultaschen und Kartoffelsalat bedanken wollen.

Unser 1. Vorstand Gerhard Seibold eröffnete den Abend mit der Begrüßung der anwesenden Mitglieder, des Ehrenvorstands Manfred Nagel, des Ehrenmitglieds Günter Blind sowie des Bürgermeisters Hr. Komor um 19:45 Uhr.

In einer Schweigeminute wurde an die Mitglieder gedacht, welche im vergangenen Jahr von uns gegangen waren.

Im darauffolgenden Tätigkeitsbericht der Vorstandschaft stellte Gerhard Seibold die guten sportlichen Leistungen der einzelnen Abteilungen in den Vordergrund. Allen voran sei hier Tim Steiner aus der Abteilung Karate zu erwähnen, welcher im vergangenen Jahr erfolgreich an nationalen und internationalen Turnieren teilnehmen konnte.

Die Mitgliederzahl des VfL konnte wie auch die letzten Jahre weiter gesteigert werden auf stolze 1147 Mitglieder.

Nach längerer Suche konnte im letzten Jahr konnte ein neuer Vereinsbus angeschafft werden, welcher lediglich noch auf seine Beschriftung wartet um auch als solcher erkennbar zu sein. Der Verein und die einzelnen Abteilungen freuen sich über das neue Schmuckstück.

Gerhard Seibold schloss seinen Bericht mit einem Dank an alle ehrenamtlichen Helfer, ohne die ein so breites Angebot nicht möglich wäre. Danke nochmals auch an dieser Stelle!

Nachdem zum Tätigkeitsbericht der Vorstandschaft keine Fragen gestellt wurden, übergab unser Vorsitzender das Wort an Bürgermeister Komor. Herr Komor bedankte sich für die Einladung und stellte die gute Arbeit im VfL sowie deren Wichtigkeit in den Vordergrund. Arbeit im Verein ist auch Arbeit in und an der Gemeinde.

Durch das breite Angebot in den Vereinen und die dort geleistete Jugendarbeit war es im Vergangenen nicht zwingend notwendig, das Amt des Jugendvertreters der Gemeinde neu zu besetzen.

Nachdem Herr Komor die Fortschritte des Sportstättenkonzepts näher erläuterte, beendete er seine Grußworte mit besten Wünschen und viel Erfolg für die Sportler und Sportlerinnen.

Nach dem Bericht der Vorstandschaft und des Grußwortes der Gemeinde wurden unsere 60, 50 und 40 jährigen Mitglieder geehrt:

  • 60 Jahre: Herbert Schneck, Elvira Strauß
  • 50 Jahre: Werner Schuster, Hannelore Meixner, Manfred Kühnle
  • 40 Jahre: Fritz Schaffroth, Bernd Ebert, Gerd Hannemann, Wolfgang Hohenstein

Unsere scheidende Hauptkassiererin Heike Hohenstein folgte nun mit ihrem Bericht, indem sie auf die momentane Situation näher einging und den Mitgliedern die positiven Zahlen offen legte. Aus finanzieller Sicht war es wie auch im sportlichen Bereich ein gutes Jahr. Heike Hohenstein bedankte sich bei den Abteilungskassieren sowie der Geschäftsstelle, namentlich Tanja Messer-Rauch, für ihre Arbeit. Nach über 10 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit im VfL Mainhardt schließt Heike Hohenstein Ihren Bericht mit einem lachendem und einem weinenden Auge.

Hans Wieland (in Abwesenheit) und Hans Knapp bescheinigten unserer Hauptkassiererin wie gewohnt eine einwandfreie Kassenführung.

Nachdem es keine Fragen zu den Berichten gab, führte Herr Komor die Entlastung der Vorstandschaft durch, welche einstimmig erfolgte.

Nun standen mehrere Wahlen auf dem Programm.
  • Zweiter Vorstand:
    Rebecca Steiner begleitete bereits seit der letzten Mitgliederversammlung das Amt des zweiten Vorstandes, konnte aber aus alterstechnischen Gründen erst jetzt gewählt werden. Die Wahl erfolgte am Tag ihres 18ten Geburtstag einstimmig und wurde mit einem Geburtstagsständchen untermauert. Herzlichen Glückwunsch Rebecca!
  • Dritter Vorstand:
    Max Truckenmüller beerbt Raphael Ebert, welcher aus familientechnischen Gründen das Amt niedergelegt hat. Auch diese Wahl erfolgte einstimmig und komplettiert somit die Vorstandschaft.
  • Hauptkassier:
    Wie bereits erwähnt hat Heike Hohenstein ihr Amt nach langjährigem und zuverlässigem Engagement niedergelegt. Mit Tanja Häfele konnte auch hier eine Nachfolgerin gefunden werden, welche ebenfalls einstimmig im Amt bestätigt wurde.
  • Kassenprüfer:
    Als Nachfolger für Hans Wieland und Hans Knapp erklärten sich Kurt Möller und Heike Hohenstein bereit, was einstimmig angenommen wurde.
Den scheidenden "Ämtern" gilt ein großer Dank für die langjährige ehrenamtliche Tätigkeit, ebenso auch ihren Nachfolgern.

Nach den erfolgreichen Wahlen wurden unsere 25 und 10 jährigen Mitglieder geehrt:
  • 25 Jahre:
    Bernd Titze, Horst Dallabetta, Horst Dallabetta, Steffen Schaffroth, Monika Schumm, Erika Binnig, Silvia Wüst, Cornelia Gräter, Ursula Schwab, Sigrid Maier, Charlotte Assenheimer, Sabine Renke, Jürgen Assenheimer.
  • 10 Jahre:
    Felicitas Werner, Peter Bockstadt, Kerstin Setzer, Sarah-Marissa Schumm, Marco Müller, Mario Müller, Anja-Kristina Renke, Stefan Löffelhardt, Helmut Volpp, Kirstin Stadelmann, Brigitte Schönfeld, Ute Guilliard, Dietmar Guilliard, Dirk Rückewoldt, Elke Hägele, Manuela Giesel, Gabriele Linhardt.
Als nächster Punkt waren nun die Berichte der Abteilungen dran, auf die ich an dieser Stelle nur im Einzelnen eingehen möchte:
  • Fußball (Cornelia Gräter)
  • Jugend-Fußball (Martin Wohlschläger)
  • AH-Fußball (Wolfgang Tuckenmüller)
    Die Spielgemeinschaft der "Alten Herren" besteht zwischen dem TSV-Ammertsweiler und dem VfL-Mainhardt. W. Truckenmüller nutzte die Möglichkeit den anwesenden Mitgliedern mehr darüber zu berichten. Die AH bestehen momentan aus 31 Spielern ab 30 Jahren. Auf Grund des Flutlichtes wird aktuell in Ammertsweiler trainiert. Turniere werden im Waldboten oder durch die Vereine im Vorfeld bekannt gegeben. Die AH bieten die Chance im Mainhardter Wald weiter zusammenzurücken, da Spieler aus den verschiedenen Orten (Mainhardt, Ammertsweiler, Großerlach, Wüstenrot, u.a.) hier gemeinsam Sport betreiben und Spaß haben.
  • Faustball (Horst Feucht)
  • Tischtennis (i.A. Florian Schoch)
  • Breitensport (Tanja Häfele)
  • Wettkampfsport (Ulrike Hammerl)
  • Karate (Ina Steiner)

Nachdem es keine Fragen oder Anregungen der anwesenden Mitglieder mehr gab, beendete Gerhard Seibold um 21:40 Uhr die Mitgliederversammlung.

Nochmals ein herzliches Dankeschön an alle Mitglieder und "Ehrenämtler/innen", ohne die ein so breites Angebot nicht möglich wäre.

R. Ebert

Mitgliederversammlung - Vorstände, Kassier und Kassenprüfer (31.03.2017) Mitgliederversammlung - langjäührige Mitglieder (31.03.2017)

© VfL Mainhardt / Letzte Aktualisierung am 30.05.2017